Segheria 3B

AUREA

DAS MATERIAL, DAS ES NICHT GAB

Aurea ® ist ein neues Material, das aus Holz gewonnen wird und durch ein völlig natürliches, ökologisches und innovatives Verarbeitungsverfahren gewonnen wird, das die im Holz enthaltenen biologischen Substanzen nutzt, um sie zu einem einzigartigen Material zu verarbeiten und zu modifizieren. Die Parameter, auf die sich dieses Verfahren auswirkt, sind drei: Kolorimetrie, Haltbarkeit und Stabilität.

01.

Kolorimetrie.

Anhand der Behandlung können wir an der Kolorimetrie arbeiten, indem wir Töne entdecken, die nicht existieren, die basierend auf den eingesetzten Temperaturen mehr oder weniger markant sein und sich ausgehend von den Essenzen, die wir behandeln in Brau-, Grau- oder Schwarztöne umwandeln können.

02.

Haltbarkeit.

Die Haltbarkeit des Holzes nimmt mit steigender Prozesstemperatur zu, mit Hölzern, die von einem Haltbarkeitsindex von 0 auf 5 Jahre übergehen, in der höchsten Klasse auf mehr als 50 Jahre Haltbarkeit und in jedem Fall mit einer deutlichen Erhöhung der Haltbarkeitsklasse, unabhängig von der behandelnden Essenz. Der auffälligste Fall ist das Pappelholz, das im natürlichen Zustand keine Haltbarkeit aufweist, aber nach dem Verfahren leistungsfähiger wird.

03.

Stabilität.

In Bezug auf die Stabilität ergibt sich eine deutliche Verbesserung sowohl bei der Verdrehung als auch bei der Ausbeulung, was eine bessere Verwendung in Artefakten wie Böden, Ebenen, Regalen oder anderen ermöglicht, wo dies normalerweise ein Problem darstellt, das die Verwendung von unbehandeltem Holz einschränkt.

01.

Kolorimetrie.

Anhand der Behandlung können wir an der Kolorimetrie arbeiten, indem wir Töne entdecken, die nicht existieren, die basierend auf den eingesetzten Temperaturen mehr oder weniger markant sein und sich ausgehend von den Essenzen, die wir behandeln in Brau-, Grau- oder Schwarztöne umwandeln können.

02.

Haltbarkeit.

Die Haltbarkeit des Holzes nimmt mit steigender Prozesstemperatur zu, mit Hölzern, die von einem Haltbarkeitsindex von 0 auf 5 Jahre übergehen, in der höchsten Klasse auf mehr als 50 Jahre Haltbarkeit und in jedem Fall mit einer deutlichen Erhöhung der Haltbarkeitsklasse, unabhängig von der behandelnden Essenz. Der auffälligste Fall ist das Pappelholz, das im natürlichen Zustand keine Haltbarkeit aufweist, aber nach dem Verfahren leistungsfähiger wird.

03.

Stabilität.

In Bezug auf die Stabilität ergibt sich eine deutliche Verbesserung sowohl bei der Verdrehung als auch bei der Ausbeulung, was eine bessere Verwendung in Artefakten wie Böden, Ebenen, Regalen oder anderen ermöglicht, wo dies normalerweise ein Problem darstellt, das die Verwendung von unbehandeltem Holz einschränkt.

KONTAKTE

MÖCHTEN SIE DETAILLIERTE INFORMATIONEN ERHALTEN?

KONTAKTE

MÖCHTEN SIE DETAILLIERTE INFORMATIONEN ERHALTEN?

SEGHERIA 3B SCHNITTE ZUM ERFOLG.

Das Sägewerk Segheria 3B, das seit dem Jahr 1982 tätig ist, ist auf die Herstellung und den Handel von Holzbrettern und Holzhalbzeugen und insbesondere auf die Herstellung von Holzhalbzeugen für Möbel, Küchenmöbel, Badmöbel, Fenster, Parkett, Schuhe sowie weitere Anwendungszubehöre spezialisiert.

Segheria 3B ist mit innovativen Maschinen (Entrindungs- und Sägemaschinen) zum Sägen der Stämme und zum Bearbeiten des Holzes ausgestattet, um die Rohholzbretter in halbfertiges gerades, geformtes oder gebogenes Holz umzuwandeln.

JAHRESZEITEN UND LAGERUNG

Segheria 3B verfügt außerdem über Trocknungssysteme und Vakuumtrockner sowie über ein effizientes Lagersystem, mit dem alle unterschiedlichen Kundenanforderungen erfüllt werden können.

SPEZIALISIERT AUF QUALITÄT

Die Lieferung der Holzstämme erfolgt direkt aus den besten zertifizierten europäischen Wäldern. Die durchschnittliche jährliche Verarbeitung von 10.000 Kubikmeter Holz entspricht hauptsächlich Buche, Esche und Eiche.

TECHNOLOGIE

Segheria 3B ist mit innovativen Maschinen (Entrindungs- und Sägemaschinen) zum Sägen der Stämme und zum Bearbeiten des Holzes ausgestattet, um die Rohholzbretter in halbfertiges gerades, geformtes oder gebogenes Holz umzuwandeln.

SEGHERIA 3B SCHNITTE ZUM ERFOLG.

Das Sägewerk Segheria 3B, das seit dem Jahr 1982 tätig ist, ist auf die Herstellung und den Handel von Holzbrettern und Holzhalbzeugen und insbesondere auf die Herstellung von Holzhalbzeugen für Möbel, Küchenmöbel, Badmöbel, Fenster, Parkett, Schuhe sowie weitere Anwendungszubehöre spezialisiert.

Segheria 3B ist mit innovativen Maschinen (Entrindungs- und Sägemaschinen) zum Sägen der Stämme und zum Bearbeiten des Holzes ausgestattet, um die Rohholzbretter in halbfertiges gerades, geformtes oder gebogenes Holz umzuwandeln.

JAHRESZEITEN UND LAGERUNG

Segheria 3B verfügt außerdem über Trocknungssysteme und Vakuumtrockner sowie über ein effizientes Lagersystem, mit dem alle unterschiedlichen Kundenanforderungen erfüllt werden können.

SPEZIALISIERT AUF QUALITÄT

Die Lieferung der Holzstämme erfolgt direkt aus den besten zertifizierten europäischen Wäldern. Die durchschnittliche jährliche Verarbeitung von 10.000 Kubikmeter Holz entspricht hauptsächlich Buche, Esche und Eiche.

TECHNOLOGIE

Segheria 3B ist mit innovativen Maschinen (Entrindungs- und Sägemaschinen) zum Sägen der Stämme und zum Bearbeiten des Holzes ausgestattet, um die Rohholzbretter in halbfertiges gerades, geformtes oder gebogenes Holz umzuwandeln.

ZUGANG BEANTRAGEN

MÖCHTEN SIE DETAILLIERTE INFORMATIONEN ERHALTEN?

Anmeldung zum reservierten Bereich von AUREA

ZUGANG BEANTRAGEN

MÖCHTEN SIE DETAILLIERTE INFORMATIONEN ERHALTEN?

Anmeldung zum reservierten Bereich von AUREA